Installationsreihenfolge

  • Hallo SoA Community


    Da es 2022 soviele Updates rauskammen dachte ich mir jetzt, ich spiele mal das Spiel wieder.

    Jetzt zu meiner Frage. In welcher Reihenfolge muss ich alle Updates installieren?

    SoA Steam Version -> 1.6 Patch -> 0.7 SoA Patch -> Erweiterung -> (Kundschaftermod da ich am liebsten als Kundschafter spiele + Contentmod ) ->Modpacket 2.1 ?


    Danke schon mal für die Hilfe.

  • Hi,


    Also für Steam (oder auch GoG) SoA kannst du Patch 0.7, Erweiterung und Kundschaftermod vergessen. DIese basieren auf der klassischen Version und diese hat auch eine etwas andere Ordnerstruktur aufgrund der Mehrsprachigkeit. Gut, man könnte die installierten Dateien aus z.B. dem 0.7-er Patch in den richtigen Ordner verschieben. Allerdings kommt mir da grad noch der Gedanke, dass es einige Dateikonflikte geben wird, v.a. zwischen 1.06er und 0.7er Patch, was wiederum zu Fehlern im Spiel führen kann.


    Installationsreihenfolge beim klassischen SoA:

    SoA Kap 1-6, 0.7er Patch, Erweiterung, Kundschaftermod, Modpaket (klassische Version)


    Installationsreihenfolge beim Steam/GoG SoA:

    SoA Anthology, 1.06er Patch, Modpaket (Steam/GoG Version, entweder auf neuer oder auf alter Engine basierend = deine Entscheidung)

    Wo ich bin klappt nichts,...
    aber ich kann ja nicht überall sein.

  • Und ich experemtiere schon den ganzen Abend und denke mir wieso es bei mir nicht klappt :bang:

    Zum glück habe ich beide Versionen da. Habe bis jetzt anscheinend nur die Klassische gespielt. Welche Version würdest du mir als erfahrener SoA Spieler empfehlen? Wo liegt der unterschied bei den Eingines. Falls es nicht in diesen Threat reingehört entschuldige ich mich schon mal.

  • Tatsächlich, würde ich zu neueren (also Steamversion) tendieren. Wobei das dann tatsächlich egal ist, wenn man das Modpaket dazunimmt, da der Vorteil der besseren Auflösung dann wieder verschwunden ist, weil das Modpaket dies auch hat.

    Spielerisch wirst du zwischen den Engines keinen Unterschied merken. Die alte Engine basiert auf Delphi 4, die neue auf Delphi 10.4. Genauso ist da die DirectX Version eine neuere. Allerdings ist es bei dieser Version nicht möglich das Seitenverhältnis beizubehalten, wenn man auf einem 16:9 Bildschirm die alte 800x600 Auflösung haben möchte.

    Wobei, einen Unterschied gibt es schon, den man merkt. Mit der neuen Engine kannst du das Steamoverlay öffnen und Fotos für den SoA Hub machen.


    Yakut58

    Die Steamversion hat natürlich auch die neue Engine (Delphi 10.4).

    Wo ich bin klappt nichts,...
    aber ich kann ja nicht überall sein.